Männerchor

Der Gesangverein Germania 1844 Elz e.V. kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahre 1844 gründeten 25 Sänger den Männergesangverein“Germania“, der seit dem Beitritt der Elzer Vereine „Germania-Liederblüte“ und „Sangeslust“ im Jahre 1925 den Namen „Germania“ führt. Mit dem Gründungsjahr 1844 rückt der Gesangverein „Germania“ in die Reihe der ältesten Gesangvereine Deutschlands. Die lange Tradition des Gesangvereins Germania beruht auch auf einer kontinuierlichen kooperativen Vereinsarbeit, die stets die Interessen der Mitglieder und des Vereines in den Vordergrund stellt. Aufgrund des langjährigen Wirkens und der Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volkslieds wurde der Sängervereinigung Germania bereits im Jahre 1957 die Zelterplakette verliehen.

Schwerpunkt des Männerchores ist die Durchführung von anspruchsvollen Chor- und Solistenkonzerte im Elzer Bürgerhaus und Mitwirkung bei Veranstaltungen befreundeten Chören.

Eindrucksvolle Konzertreisen führten die Sänger nach Italien, die Niederlande, Österreich, Finnland, Frankreich und in die Tschechische Republik.

Der „Männerchor“ startete 2007 einen Neuanfang mit dem Chorleiter Jürgen Faßbender, der auch den gemischten Chor „Salto Vocale“ leitet. Dadurch erwartet die Sänger neben der lebendigen Einstudierung von abwechslungsreicher Chorliteratur auch eine solide stimmbildnerische Betreuung und Weiterentwicklung.

Seit 2010 steht der Männerchor unter der Leitung von Frank Sittel.

Der Männerchor der „Germania“ probt jeden Mittwoch von 18:30 bis 19:30 Uhr im Nassauer Hof in Elz.

Lust bekommen mitzumachen? Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen.